Programm / Programm / Persönlichkeit / bewusstes Sein
Programm / Programm / Persönlichkeit / bewusstes Sein

Plätze frei leben und sterben im Buddhismus (1018)

Sa. 25.01.2020 09:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Helmut Gassner

Helmut Gassner widmet den Tag dem Thema "leben und sterben im Buddhismus" .

Plätze frei das Mikro.BIOM! - Workshop (1020)

So. 10.11.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Marialuise Rob-Schmaranz

Im engen Sinn bezeichnet es die Besiedlung des Menschen mit - dem Leben dienenden - BAKTERIEN!! Fälschlicherweise werden sie als FLORA bezeichnet. Seit einigen Jahren wird weltweit geforscht. Es gibt Beweise für die lebenswichtige Existenz einer DARM-HIRN-Achse. Dies erweitert unser Verständnis für die Höchstleistungen von ausgewogenen Bakterienstämmen. Es mehren sich Hinweise von weitreichenden Einflüssen auf NEURO.BIO.Logische Prozesse. Störungen dieser Zusammenarbeit könnten beteiligt sein an der Entstehung von Immunerkrankungen. Auch von Depressionen, Angsterkrankungen, Schlafstörungen. Hinsichtlich neurologischer Erkrankungen (Parkinson, Alzheimer..) wird dementsprechend intensiv geforscht.
Eigentlich ist das Wissen um naturgegebene Verbindungen zwischen Bauch und Kopf uralt!
Im Seminar werden wir die speziellen AUF.GABEN des MIKRO.BIOMS kennen lernen. Dies motiviert und befähigt uns für eine vielfältige nachhaltige Pflege in der Lebenspraxis!

Anmeldung auf Warteliste Astrosophie -Transite III-Uranus, der Planet der Erneuerung (1035)

Sa. 12.10.2019 10:00 - 17:30 Uhr
Dozent: Gerhard M. Walch

Auf der Grundlage der Sternen-Weisheit (Astro-Sophia) schauen wir uns an, welche archetypischen Lebensübergänge in Entsprechung zu den kosmischen Rhythmen der Planeten im Laufe unseres Lebensweges sowie in kollektiv-gesellschaftlichen Veränderungen wirksam werden. Wir lernen die Symbolik, Bedeutung und Lebensrhythmen des Uranus kennen, dessen Umlaufzeit um die Sonne 84 Jahre beträgt. Wir berücksichtigen dabei, welche Lebensräume (Häuser) und welche Beziehungen zu anderen Planeten (Aspekte) in unserem Geburtshoroskop vom laufenden Uranus und dessen Erneuerungsthemen derzeit betroffen sind. Wir erfahren damit, wie wir durch diese Einsichten unsere Lebensübergänge, in Entsprechung der jeweils wirkenden Zeitqualitäten, besser verstehen und heilsamer gestalten können. Für das unmittelbare Erleben dieser archetypischen Qualitäten beziehen wir rituelle Übungen und Gebärden mit ein.
Die Teilnahme ist auch für Neueinsteiger/innen möglich.

Plätze frei Steigere Dein Selbstbewusstsein - Onlinekurs (1201)

Di. 05.11.2019 (19:00 - 20:00 Uhr) - Di. 26.11.2019
Dozentin: Silke Kromer

Wollen Sie lernen,
selbstbewusster ihre Meinung zu sagen?
sich besser abzugrenzen?
auch mal Nein zu sagen, wenn es nicht passt?
sich selbst wertzuschätzen?

Dann ist dieser Kurs das richtige für Sie! Jede Woche treffen wir uns zu einem online live Training, in dem Sie lernen, Ihr Selbstbewusstsein zu steigern und Ihre Fragen zu stellen. Sie bekommen auch schriftliche Unterlagen, die Ihnen helfen, die Übungen im Alltag zu integrieren.

Plätze frei das MIKRO-BIOM!- Vortrag (1528)

Sa. 09.11.2019 19:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: Marialuise Rob-Schmaranz

Im engen Sinn bezeichnet es die Besiedlung des Menschen mit - dem Leben dienenden - BAKTERIEN!! Fälschlicherweise werden sie als FLORA bezeichnet. Seit einigen Jahren wird weltweit geforscht. Es gibt Beweise für die lebenswichtige Existenz einer DARM-HIRN-Achse. Dies erweitert unser Verständnis für die Höchstleistungen von ausgewogenen Bakterienstämmen. Es mehren sich Hinweise von weitreichenden Einflüssen auf NEURO.BIO.Logische Prozesse. Störungen dieser Zusammenarbeit könnten beteiligt sein an der Entstehung von Immunerkrankungen. Auch von Depressionen, Angsterkrankungen, Schlafstörungen. Hinsichtlich neurologischer Erkrankungen (Parkinson, Alzheimer..) wird dementsprechend intensiv geforscht.
vertiefender Workshop am So., 10.11.2019

Plätze frei Neugeburt der Göttin (7781)

Sa. 01.02.2020 09:00 - 18:30 Uhr
Dozentin: Gerda Cassandra Frener

Für Frauen, die ihre Ankunft auf der Erde und die Mondzeit (Menstruation) nochmals erleben wollen.
Für Frauen, die ihre Tochter über die Schwelle vom Kind zur Frau begleiten möchten.
Die erste Blutung ist ein Lebensübergang vom Mädchen zur Frau. Mit der ersten Menstruation beginnt der Einweihungsweg in die spirituelle Kraft der Frau. Bislang meist tabuisiert, verheimlicht und unsichtbar gemacht, ist es höchste Zeit, das Mädchen, die Frau, das Blut der Frau und ihre Gebärmacht wertzuschätzen und zu würdigen!
Die eigene Geburt noch einmal zu erleben, stärkt das Bewusstsein und Urvertrauen.
Die Ankunft auf der Erde in liebevoller Gemeinschaft feiern, verbindet Frauen zu Blutschwestern. Durch das Blut sind alle Frauen energetisch miteinander verbunden.