Programm / Programm / Vorträge und Führungen
Programm / Programm / Vorträge und Führungen

Kurs abgeschlossen Bachblüten (1505)

Mo. 21.06.2021 19:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: Sabine Hartmann

Edward Bach, ein englischer Arzt, fand 38 Blüten die eine sanfte Wandlung von negativen Gefühlszuständen bewirken. An diesem Abend lernen wir die vielseitigen Einsatzgebiete der Bachblüten- eine schonende, naturheilkundliche Methode, die seelisch stabilisiert und Unterstützung in vielen Bereichen bietet. Direkt im Anschluss kann jeder für sich eine individuelle Mischung zusammenstellen.

Kurs abgeschlossen Tomatis - Ich höre, also bin ich. (1510)

Mi. 10.03.2021 20:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Christine Tabernig

Hörend erschließt sich uns die Welt - von Anfang an. Kann / Will ich die Welt hören - so wie sie ist? Die beiden im Innenohr vereinten Sinne, der Gleichgewichtssinn und der Hörsinn, geben uns in der Persönlichkeitsentwicklung entscheidende Impulse. Die Systemische Hörtherapie (Tomatistherapie) fördert die Wahrnehmungs- und Verarbeitungsfähigkeit beider Sinne und begleitet Kinder und Erwachsene in ihrer körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklung. Bei diesem Vortrag werden die Funktionen der Ohren und des Gehirns anhand vieler Bilder präsentiert.

Plätze frei Tomatis - Ich höre, also bin ich. (1525)

Mo. 27.09.2021 20:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Christine Tabernig

Hörend erschließt sich uns die Welt - von Anfang an. Kann / Will ich die Welt hören - so wie sie ist? Die beiden im Innenohr vereinten Sinne, der Gleichgewichtssinn und der Hörsinn, geben uns in der Persönlichkeitsentwicklung entscheidende Impulse. Die Systemische Hörtherapie (Tomatistherapie) fördert die Wahrnehmungs- und Verarbeitungsfähigkeit beider Sinne und begleitet Kinder und Erwachsene in ihrer körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklung. Bei diesem Vortrag werden die Funktionen der Ohren und des Gehirns anhand vieler Bilder präsentiert.

Plätze frei Tomatis - Ich höre, also bin ich. (1530)

Mo. 07.02.2022 20:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Christine Tabernig

Hörend erschließt sich uns die Welt - von Anfang an. Kann / Will ich die Welt hören - so wie sie ist? Die beiden im Innenohr vereinten Sinne, der Gleichgewichtssinn und der Hörsinn, geben uns in der Persönlichkeitsentwicklung entscheidende Impulse. Die Systemische Hörtherapie (Tomatistherapie) fördert die Wahrnehmungs- und Verarbeitungsfähigkeit beider Sinne und begleitet Kinder und Erwachsene in ihrer körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklung. Bei diesem Vortrag werden die Funktionen der Ohren und des Gehirns anhand vieler Bilder präsentiert.

Plätze frei epa - emotionale prozess arbeit (1535)

Mi. 03.11.2021 20:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Christine Tabernig

Sie erleben öfters Unstimmigkeiten und haben Zweifel an Ihrem Platz im privaten oder im beruflichen Umfeld - dann sind Sie hier richtig. Es geht um Ihre Gefühle, die dahinter stecken mögen und Ihnen daher bei einer tieferen Hinsicht den Weg versperren oder den sogenannte "Balken vor den Augen sind". Es geht ums Erkennen und Möglichkeiten des Annehmens, oder der Veränderungen zu erleben. Epa = Wohlwollendes Zuhören und Zutrauen, anerkennen für das was gerade ist, was in diesem Moment auch zu schaffen möglich ist, was Sie bereit sind zu bearbeiten und sich darauf einlassen wollen.

Plätze frei epa - emotionale prozess arbeit (1540)

Do. 03.02.2022 20:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Christine Tabernig

Sie erleben öfters Unstimmigkeiten und haben Zweifel an Ihrem Platz im privaten oder im beruflichen Umfeld - dann sind Sie hier richtig. Es geht um Ihre Gefühle, die dahinter stecken mögen und Ihnen daher bei einer tieferen Hinsicht den Weg versperren oder den sogenannte "Balken vor den Augen sind". Es geht ums Erkennen und Möglichkeiten des Annehmens, oder der Veränderungen zu erleben. Epa = Wohlwollendes Zuhören und Zutrauen, anerkennen für das was gerade ist, was in diesem Moment auch zu schaffen möglich ist, was Sie bereit sind zu bearbeiten und sich darauf einlassen wollen.

Plätze frei Führung der Rankweiler Triftanlage (1545)

Sa. 16.10.2021 14:00 - 16:00 Uhr
Dozent: Josef Bechtold

In Rankweil hinter der "Fabrik", heute Gewerbepark, befindet sich die letzte erhaltene Anlage einer wilden Trift in Österreich. Über Jahrhunderte hinweg wurde mittels Holztransport auf dem Wasser die "Flözerei" betrieben. Das wertvolle und begehrte Holz wurde so aus dem noch nicht mit einer Straße erschlossenen Laternsertal nach Rankweil verfrachtet. Hier wurde es als Bau- und Heizmaterial verwendet. Weiters konnte über diese Anlage in einem ausgeklügelten System Sand und Kies gewonnen werden. Die Triftanlage wurde innert zwei Jahren wieder instandgesetzt und ein interessanter Themenrundweg angelegt.

Plätze frei Gartengestaltung mit Naturstein (1550)

Sa. 09.10.2021 14:00 - 17:30 Uhr
Dozent: Michael Wagner

Sie lernen Schritt für Schritt einen schönen, zeitlosen und dauerhaften Garten zu planen und ihn auch anzulegen bzw. umzugestalten. Hauptschwerpunkt ist das Gestalten mit Natursteinen, z. B. Terrassen, Mauern, Treppen, Quellsteine, Natursteingarten. Weiteres einen Einblick um kostspielige Baufehler zu vermeiden.

Mit Hilfe von "Großformatiger" Präsentation, die die einzelnen Abläufe bei der Erstellung und Gestaltung zeigen, wird Ihnen fundiertes und praktisches Fachwissen klar und einfach vermittelt. Zusätzlich wird auch das Thema Naturstein im Innenbereich, bei Wintergärten und Pools angesprochen. Freuen Sie sich Ihre eigene kleine Oase zu gestalten, sei es Innen- oder Außen.

Anmeldung möglich Teil 1: Permakultur stellt sich vor (1555)

Mo. 08.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Elisabeth Esterer-Vogel

Erkunden wir gemeinsam die Welt der Permakultur - einer Methode zur zukunftsfähigen und nachhaltigen Gestaltung von Lebensräumen. Vom Balkon bis zur Landwirtschaft, vom Wohnhaus bis zur Siedlung, von räumlichen bis zu sozialen Strukturen lassen sich mit dem System der Permakultur unterschiedlichste Projekte verwirklichen. Basierend auf dem Verständnis von Ökosystemen und unserer Rolle darin bietet die Permakultur ganzheitliche Strategien. Zwei Vorträge geben erste Einblicke. Im ersten Teil wird der Frage "Was ist Permakultur?" anhand der zwölf Gestatlungsgrundsätze und Beispielen aus Vorarlberg und Umgebung nachgegangen.

Plätze frei Teil 2: Permakultur für meinen Garten (1560)

Mo. 15.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Elisabeth Esterer-Vogel

Am zweiten Vortragsabend lernen wir typische Elemente eines Permakultur-Hausgartens kennen und erweitern so unser Verständnis für die permakulturelle Denkweise.
Voraussetzung ist Teilnahme am Vortrag Teil 1: "Permakultur stellt sich vor" für das Basiswissen