Programm / Programm / Kreativität / Kreatives Schreiben
Programm / Programm / Kreativität / Kreatives Schreiben

fast ausgebucht Schreibwerkstatt für Frauen (6000)

Mi. 07.10.2020 (19:30 - 22:30 Uhr) - Mi. 17.03.2021
Dozentin: Evelyn Brandt

Ein Jour fixe seit 19 Jahren für Frauen, die Lust auf absichtsloses, kreatives Schreiben haben, die sich und die Welt immer wieder neu entdecken und erkunden wollen, die gerne schreiben. In der Schreibwerkstatt produzierst du Texte mit den Methoden des Kreativen Schreibens; du verstehst das Schreiben als innere Kraftquelle und individuelles Ausdrucksmittel, als freudvollen Austausch, als ästhetische Wahrnehmungsbildung und Schlüsselqualifikation. Zudem kannst du das blaue Wort finden, dich schreibend künstlerisch entfalten, dem Strom deiner Gedanken hingeben, Gleichgesinnte treffen, Lebenskunst erfahren. Mehr geht immer!

Anmeldung auf Warteliste Schreibwerkstatt für Frauen (6005)

Do. 01.10.2020 (19:30 - 22:30 Uhr) - Do. 18.03.2021
Dozentin: Evelyn Brandt

Ein Jour fixe seit 19 Jahren für Frauen, die Lust auf absichtsloses, kreatives Schreiben haben, die sich und die Welt immer wieder neu entdecken und erkunden wollen, die gerne schreiben. In der Schreibwerkstatt produzierst du Texte mit den Methoden des Kreativen Schreibens; du verstehst das Schreiben als innere Kraftquelle und individuelles Ausdrucksmittel, als freudvollen Austausch, als ästhetische Wahrnehmungsbildung und Schlüsselqualifikation. Zudem kannst du das blaue Wort finden, dich schreibend künstlerisch entfalten, dem Strom deiner Gedanken hingeben, Gleichgesinnte treffen, Lebenskunst erfahren. Mehr geht immer!

Anmeldung auf Warteliste A bis Z - Vom Leben schreiben (6010)

Fr. 02.10.2020 (14:00 - 17:00 Uhr) - Fr. 19.03.2021
Dozentin: Evelyn Brandt

Autobiografisches Schreiben als Lebenskunst. Das Seminar leitet nicht zum Schreiben einer Autobiografie nach Schema F an, vielmehr zum Ausprobieren, wie Erzählen beim (auto)biografischen Schreiben gelingt und wie sich Lebensspuren in Kurzgeschichten und Gedichten entfalten können. Das Alphabet verwenden wir dabei als magische Fundgrube. Sich frei schreiben, Spaß haben, an keine Regeln halten, so lautet das Prinzip an den Schreibnachmittagen. Beim Schreiben geht es immer um die Redlichkeit, sie ist die Lebensluft überhaupt, erst weit danach kommt das, was man Stilkunst und Stilkünste nennen mag. Der Stil ist die Seele der Schreibenden. Die Wortkunst.

Anmeldung auf Warteliste A bis Z - Vom Leben schreiben (6012)

Fr. 09.10.2020 (14:00 - 17:00 Uhr) - Fr. 26.03.2021
Dozentin: Evelyn Brandt

Autobiografisches Schreiben als Lebenskunst. Das Seminar leitet nicht zum Schreiben einer Autobiografie nach Schema F an, vielmehr zum Ausprobieren, wie Erzählen beim (auto)biografischen Schreiben gelingt und wie sich Lebensspuren in Kurzgeschichten und Gedichten entfalten können. Das Alphabet verwenden wir dabei als magische Fundgrube. Sich frei schreiben, Spaß haben, an keine Regeln halten, so lautet das Prinzip an den Schreibnachmittagen. Beim Schreiben geht es immer um die Redlichkeit, sie ist die Lebensluft überhaupt, erst weit danach kommt das, was man Stilkunst und Stilkünste nennen mag. Der Stil ist die Seele der Schreibenden. Die Wortkunst.