Programm / Programm / Vorträge und Führungen
Programm / Programm / Vorträge und Führungen

Kurs abgeschlossen LICHTarbeit im DUNKEL?! - Vortrag (1020)

Sa. 02.04.2022 19:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Marialuise ROB

NEURO.trans.mitter sind BOTEN.stoffe im Gehirn. Sie arbeiten in den unsichtbaren WERKstätten unseres zentralen Nervensystems. In diesem geheimnisvollen Dunkel brauchen sie LICHTquanten und Anderes. Sie bewirken informative Höchstleistungsprozesse Tag und Nacht. Das menschliche Gehirn ist unendlich viel mehr als ein Quantencomputer! Gehirnzellen, Botenstoffe, Synapsen, Programme und Weiteres ermöglichen die Steuerungen des Lebens: SEIN, Fühlen, Denken, komplexes TUN, Regenerieren, Schlafen, Er.wachen zu den nötigen WANDLUNGEN! WIR alle sind Expertinnen in Eigen-und Mitverantwortung. Im Seminar erforschen und fördern wir mit spielerischer Freude unsere faszinierende INNENwelt! Vertiefender Workshop am So.,03.04.2022

Kurs abgeschlossen Astrosophie - Die kosmische Uhr der Zeitqualität - Vortrag und Buchpräs (1030)

Sa. 21.05.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Gerhard M. Walch

Neben der oft missbrauchten und in die Oberflächlichkeit geratenen Astrologie gab und gibt es immer schon eine Tiefenströmung der Sternenweisheit (Astrosophie), die sich auf das Wesen von Mensch, Welt und Kosmos bezieht. Während die Astro-Logie vom männlichen Logos ausgeht, der vor allem die letzten 150 Jahre nicht nur die Wissenschaft, sondern unser komplettes Weltbild bestimmt, kommt mit der Astro-Sophie, deren Grundlage die Sophia ist, eine weibliche, ganzheitliche Weisheits-Schau ans Licht des Bewusstsein der Menschheit. Das Wort Horoskop kommt vom griech. "horo-skopeion" und heißt übersetzt "in die Stunde schauen". Und jede Stunde hat ihre ganz eigene Qualität. Ein Schlüssel zum Verständnis der Astrosophie ist die Unterscheidung zwischen der Quantität und die Qualität der Zeit, zwischen Chronos und Kairos. Jedes Horoskop stellt somit eine kosmische Uhr der Zeitqualität an einem bestimmten Ort zu einem bestimmten Zeitpunkt dar. In seinem neuen Buch stellt Gerhard M. Walch Bezüge zu C. G. Jung und Erich Neumann, zu Planeten-Rhythmen und Lebensübergängen, zu Planeten-Aufstellungen und zur Astromedizin her sowie zum Weihnachts- und Ostermysterium.

Kurs abgeschlossen Ganzheitliche Stressbewältigung mit Ayurveda (1500)

Mo. 18.04.2022 19:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: Sonja Engstler

Stress ist die Hauptursache von Disbalancen in Körper und Geist. Es braucht einen holistischen Ansatz, um langfristig Erfolge zu erzielen. In diesem Vortrag tauchen Sie ein in die Schatzkiste des Yoga und Ayurveda, aus der wir in Stresssituationen schöpfen können. Zudem bekommen Sie einen ganzheitlichen Blick auf das Thema und erfahren ganz konkret, was dabei hilft, stressbefreiter zu werden.

Kurs abgeschlossen Führung der Rankweiler Triftanlage (1545)

Sa. 23.04.2022 14:00 - 16:00 Uhr
Dozent: Josef Bechtold

In Rankweil hinter der "Fabrik", heute Gewerbepark, befindet sich die letzte erhaltene Anlage einer wilden Trift in Österreich. Über Jahrhunderte hinweg wurde mittels Holztransport auf dem Wasser die "Flözerei" betrieben. Das wertvolle und begehrte Holz wurde so aus dem noch nicht mit einer Straße erschlossenen Laternsertal nach Rankweil verfrachtet. Hier wurde es als Bau- und Heizmaterial verwendet. Weiters konnte über diese Anlage in einem ausgeklügelten System Sand und Kies gewonnen werden. Die Triftanlage wurde innert zwei Jahren wieder instandgesetzt und ein interessanter Themenrundweg angelegt.

Kurs abgeschlossen Feldkirch - Nachtwächterführung (1547)

Do. 24.02.2022 19:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Georg Fink

Wer länger wach bleibt, sieht von einer Stadt so manches, was den Schlafenden verborgen bleibt. Begleiten Sie den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch Feldkirch. Niemand sonst weiß von so vielen wahren Geschichten und historischen Gegebenheiten zu berichten!