Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 17.09.2020:

Anmeldung möglich English Refresher - 24. Semester (5311)

Do. 17.09.2020 (18:15 - 19:55 Uhr) - Do. 26.11.2020
Dozentin: Maria Schnetzer

Fortsetzung von Refresher 23. Semester. Englisch sprechen, mitmachen und dabei Spaß haben. Sie üben Ihre Kenntnisse der englischen Sprache in angenehmer Lernatmosphäre, verbessern und frischen gleichzeitig Ihre Grammatikkenntnisse auf. Mit Gruppenarbeit, Höraufgaben und Rollenspielen üben wir das Optimieren der Sprache für den täglichen Gebrauch. Quereinstieg möglich.

Anmeldung möglich Let´s speak English - Konversation (5312)

Do. 17.09.2020 (20:00 - 21:40 Uhr) - Do. 26.11.2020
Dozentin: Maria Schnetzer

Enjoy yourselves - come and speak English! Ziel dieses Kurses ist das Praktizieren und das Optimieren der Sprache für den täglichen Gebrauch. Wir sprechen über aktuelle Zeitungsartikel, themenbezogene Texte oder Online-Artikel. Mit vielfältigen Übungen in kleinen Gruppen bekommen Sie mehr Sicherheit in der freien Kommunikation und optimieren Ihre allgemeine Sprachkompetenz.

Anmeldung auf Warteliste Gitarre für AnfängerInnen (6610)

Do. 17.09.2020 (18:00 - 19:40 Uhr) - Do. 03.12.2020
Dozentin: Irene Domig

Was gibt es Schöneres, als in einer geselligen Runde zu sitzen und zu Gitarrenklängen vertraute Lieder zu singen? Wir lernen die einfache Begleitung von Pop-/ Folksongs und Volksliedern in den Tonarten C G D A E unter Anwendung der Tabulatur-Schrift. Notenkenntnisse sind dazu nicht erforderlich.

Anmeldung auf Warteliste Gitarre - Liedbegleitung für Leichtfortgeschrittene (6612)

Do. 17.09.2020 (20:00 - 21:40 Uhr) - Do. 03.12.2020
Dozentin: Irene Domig

"Beim Singen und Musizieren kommen Menschen zusammen". In diesem Sinne vertiefen wir, die AbsolventInnen des Gitarrekurses 1 oder solche, die schon Vorkenntnisse in den Tonarten C G D A E haben, das Erworbene und erweitern es um neue Schlag- und Zupfmuster. Dazu lernen wir die gängigsten Barré-Griffe und den Umgang mit dem Capo. Kenntnisse der Tabulaturschrift sind von Vorteil, Notenkenntnisse nicht erforderlich.